Laufende Inszenierung
Theater-AG
Maria Ward-Schule Mainz


Zurück zur Hauptseite Theater-AG
William Shakespeare
Das Ensemble
Aufführungstermine
Die Aufführungstermine werden im neuen Schuljahr bekannt gegeben.
Vorverkauf
Der Vorverkauf beginnt ca. 1 Woche vor der Premiere im Foyer der Maria Ward-Schule.

Das Stück
Während sich in Illyrien Herzog Orsino nach der schönen Gräfin Olivia verzehrt, die nichts von ihm wissen will, stranden nach einem Schiffbruch, getrennt voneinander, die Zwillinge Viola und Sebastian. Viola wird - als Page Cesario verkleidet - der Bote des Herzogs, der Olivia dessen Werben überbringt. Olivia verliebt sich in Viola/Cesario, die wiederum Herzog Orsino liebt, dem sie sich als Mädchen allerdings nicht offenbaren darf.

Der hochmütige Haushofmeister Olivias, Malvolio, liebt ebenfalls Olivia und sieht sich schon als der zukünftige Herr des Hauses. Er wird von den anderen Personen, die in Olivias Haus leben durch einen fingierten Brief, der ihm Olivias Zuneigung vortäuscht, in eine absurd-lächerliche Werbung getrieben, an deren Ende er bitter dafür büßen muss: Dem Narren, Junker Tobias von Rülp, der sich sein ausschweifendes Leben von dem einfältigen Junker Christoph von Bleichenwang finanzieren lässt, der seinerseits in Olivia verliebt ist, Fabio und Maria, der Kammerzofe Olivias.

Sebastian, Violas Bruder, taucht plötzlich auf und macht damit die Verwirrung um Lieben und Geliebt werden komplett.

Shakespeare schrieb die Komödie um 1601. Der früheste Beleg für eine Aufführung geht auf das Jahr 1602 in London zurück.
Quellen
William Shakespeare, Was ihr wollt, Reclam-Verlag, Stuttgart, 1970
Georg Hensel, Spielplan Band 1, Propyläen, Frankfurt/M., Berlin, 1987